Der Kreislauf der Dinge

Dies sind Texte und Lieder von mir, aus meiner “Stuttgarter Zeit“.

Viel Spaß beim Hören!

Alle 6 Folgen sind auch bei Spotify zu finden, wenn man nach „Enno Hesse“ sucht.

Ein kleiner Kontext wäre vielleicht für einige noch interessant:

Musik und Texte zu schreiben ist mein Hobby. Ich bin im Jahr 2012 meiner großen Liebe nach Stuttgart hinterher gezogen. Ich hatte damals nur einen Koffer und meine Gitarre bei mir. Den Rest meiner Besitztümer hatte ich weg gegeben.

Es war eine unfassbar schöne Zeit. Die Erinnerung daran erfüllt mich auch heute noch mit Dankbarkeit. Ich hatte kaum Besitz und habe einmal in der Woche die Kneipe um die Ecke aufgesucht, Texte und Lieder für die Stammgäste dort geschrieben und vorgetragen. Jede Woche — bis so viele Texte und Musikstücke entstanden waren, dass sich daraus ein in sich stimmiges Programm geformt hat.

Ich mag diese Zeit in meinem Leben sehr. Die Texte und Musik habe ich hier zwar nur in meinem Heimstudio aufgenommen und nicht professionell abgemischt, sie hinterlassen aber nach eineinhalb Stunden zuhören eine wunderbare Ruhe und Zuversicht in mir.

Diese Zuversicht und Ruhe würde ich gerne weiter geben. Deshalb schenke ich Dir die Lesung hier zum anhören.

ABGESCHNITTEN jetzt auf DVD und BluRay

Den Kinofilm „Abgeschnitten“ haben wir im Jahr 2017 gedreht, im Oktober 2018 lief er im Kino. Nun kann man ihn auf DVD und BluRay kaufen.

6D771890-F8FC-4309-BF9F-8115EC0F6FFE

Die Besetzung ist großartig. Besonders Jasna Fritzi Bauer wurde zu Recht von den Kritikern hervorgehoben. Aber natürlich auch Moritz Bleibtreu, den ich persönlich sehr schätze, den ich schon seit „Lola rennt“ und „Knocking on heavens door“ großartig finde war WIEDER großartig, und ich durfte fast die ganze Zeit des Films über an seiner Seite spielen und ihn supporten.

Eingeweihte, die mein Spiel generell mögen, können hier Sinnesarbeit von mir sehen, beurteilen, und wenn sie wollen, mit mir diskutieren. Ich habe besonders an Kältedynamik gearbeitet, an Räumen und an der Einswerdung der Stimme mit Dynamiken von Objekten. Auch die Aufnahme der Stimmbewegung eines anderen und der dynamischen Entwicklung von Objekten in der Wirbelsäule sollten sichtbar sein… also natürlich neben den anderen benötigten Erzählelementen des Films.

Die Zusammenarbeit mit Christian Alvart war für mich etwas Besonderes. Er ist ein Meister.
Auch dabei, die überaus prominenten Kollegen Lars Eidinger und Fahri Yardim. Fahri habe ich als einen sehr freundlichen und kompetenten Kollegen erlebt.
Lars Eidinger ist in diesem Film ein toller Genre-Bösewicht, ekelhaft ist hier seine Rolle, fabelhaft der Künstler im allgemeinen.

Viele bleiben jetzt unerwähnt, obwohl sie großartig waren in diesem Film, und er ohne sie nicht das geworden wäre, was er ist. An alle Beteiligten, auch an Warner, Ziegler, Syrreal, dem Medienboard und vielen Anderen: Danke!